Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
Youtube
 

Große Erfolge bei der 33. Landesolympiade für Latein und Griechisch

Auch dieses Jahr fand die mittlerweile 33. Landesolympiade (XXXIII Certamen Latinum Graecumque) in den historischen Redoutensälen in Linz statt, an der auch eine hochmotivierte Gesandtschaft des Akademischen Gymnasiums teilnahm.

Die 14 jungen Athletinnen und Athleten unserer Schule durften sich an einer 1,5-stündigen Klausur aus einer von vier Kategorien (Latein Oberkurs, Latein Unterkurs, Griechisch Oberkurs, Griechisch Unterkurs) versuchen. Die Themenbereiche waren durchaus interessant, nämlich „Witz und Satire“ sowie „Frauengestalten in der Bibel“. Sechs von ihnen erwarben sich sogar zusätzliche Lorbeeren und wagten den Doppelantritt in beiden Sprachen.

Die Konkurrenz war groß: Über 120 Schülerinnen und Schüler aus ganz Oberösterreich versuchten, einen der begehrten Podestplätze zu erlangen. Doch schlussendlich fuhr unsere Schule ein beachtliches Ergebnis ein: Von 20 möglichen Podestplätzen gingen sechs an das Akademische Gymnasium, wobei in beiden Oberkursen jeweils der erste Platz belegt wurde:

Anna Lebeda

Latein Oberkurs

1 Platz

Ivona Bahtijari

Griechisch Oberkurs

1. Platz

Eva Dietrich

Griechisch Unterkurs

2. Platz

 

Latein Unterkurs

4. Platz

Noah Stockinger

Latein Unterkurs

2. Platz

 

Griechisch Unterkurs

4. Platz

 

Wir gratulieren recht herzlich zu diesem Erfolg!

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen